AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich der AGB
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Renag KG und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch. Alle Preise sind in Euro (EUR) angegeben. Für Wiederverkäufer verstehen sich alles Preise als Großhandelspreise in Euro (EUR) excl. USt. Unsere Bedingungen gelten für sämtliche Bestellarten, somit für persönliche, schriftliche, und telefonische Bestellungen.

Datenschutz
Um eine ordnungsgemäße Bearbeitung eingegangener Aufträge zu gewährleisten, werden wie allgemein üblich, die bekannt gegebenen personenbezogenen Daten bei uns gespeichert. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Ihre Daten geben wir unter Einhaltung aller Vorschriften nur an von uns zur Abwicklung Ihres Kaufs beauftragte Unternehmen weiter, z.B. an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut.

Verfügbarkeit
So schnell wie möglich werden Aufträge in der Reihenfolge ihres Eingangs gewissenhaft bearbeitet. Gelegentlich müssen wir allerdings um Verständnis für unvermeidbare Lieferzeiten bitten, wenn ein Artikel momentan nicht auf Lager ist. Lieferung solange Vorrat reicht. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht über Ihre Bestellung und den zu zahlenden Gesamtbetrag. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten.

Zahlung & Lieferbedingungen
Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Besteller erst dann berechtigt, wenn er uns schriftlich eine angemessene Nachfrist von mindestens vier Wochen gesetzt hat, es sei denn, es wurde ein fixer Liefertermin ausdrücklich vereinbart. Bei Überschreitung des Zahlungszieles berechnen wir 15% Verzugszinsen p.a. ab Fälligkeitsdatum. Weiters verrechnen wir Mahnspesen in Höhe von € 5,- für die erste Mahnung und € 10,- für die zweite und zugleich letzte Mahnung. Etwaige Inkasso- und Gerichtskosten trägt der Schuldner. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien. Bitte beachten Sie, dass wir keine Schecks oder Bankeinzugsermächtigungen akzeptieren können. Mit Auftragserteilung werden diese Geschäftsbedingungen anerkannt.

Eigentumsvorbehalt
Zwischen uns und unseren Kunden gilt für alle Verkaufsgeschäfte Eigentumsvorbehalt ausdrücklich als vereinbart. Die Ware bleibt daher bis zur vollständigen Bezahlung unser uneingeschränktes Eigentum.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist der des Sitzes unseres Unternehmens.

Was Sie beim Empfang unserer Sendungen beachten sollten: Gewährleistung & Transportschäden
Fehlerhafte Artikel, die aus mehreren Teilen bestehen, können nur komplett umgetauscht werden (keine Einzelteile zurücksenden). Unsere Lieferungen bestehen gelegentlich aus zwei oder mehreren Paketen, die nicht immer am gleichen Tag zugestellt werden. Warten Sie deshalb einige Tage, bevor Sie bei uns wegen fehlender Artikel reklamieren. Möglicherweise wird Ihnen ein weiteres Paket an einem der folgenden Tage zugestellt.

Liefer- und Versandkosten
Versand innerhalb Österreich zwischen 5,- und 10,- EUR (netto) pro Paket (bis 31,5 kg) – – –